Wir über uns

 

Das LAZ Saarbrücken e.V. stellt sich vor.

 

Wir, der Vorstand und die Trainer des LAZ sind der Meinung, dass zu einem Sportverein nicht nur das Training und die Betreuung im Wettkampf gehören, sondern wesentlich mehr. Die Entwicklung sozialer Fähigkeiten, der respektvolle Umgang miteinander im Training,während eines Wettkampfs wie auch im Alltag, kombiniert mit Spaß an der Bewegung sind die wesentlichen Aspekte dessen, was wir vermitteln möchten.

Sie fragen: Wer seid Ihr überhaupt?

Das LAZ wurde im Jahr 2010 von „junggebliebenen“ begeisterten Leichtathleten zwischen 44 und 54 Jahren gegründet. Für diese war es wichtig, nicht nur ihrem Lieblingssport nachzugehen, sondern auch ihre Freude mit anderen zu teilen und ihre Erfahrungen im Sport wie im Leben weiterzugeben. Dies setzten sie als Trainer, Ratgeber, Zuhörer, Freund und Motivator für Menschen um.

 

Von den Gründungsmitgliedern sind heute noch an verantwortlicher Stelle aktiv:

 

Robert Szopko als 1.Vorsitzender (kommissarisch),

Pia Jäkel als 2. Vorsitzende,

Martina Rausch Vorstand für Sponsoring

 

Was habt Ihr erreicht?

 

In dieser Kontinuität, aber auch durch die Offenheit für neue Impulse liegt ein wichtiger Grund für die beachtliche Entwicklung seit der Vereinsgründung. Und Gutes spricht sich rum: Obwohl wir ursprünglich ein Leichtathletikverein waren, erweiterten wir auf Initiative einiger Triathleten und Schwimmern unser Angebot um zwei weitere Bereiche. Geplant ist die Aufnahme in den saarländischen Radfahrer-Bund.
Wir haben im Hochleistungssport große Erfolge erreicht. An dieser Stelle nennen wir nur die größten  und aktuellen Ergebnisse. Die detaillierte Präsentation finden Sie im Bereich TOPATHLETEN.

Besondere Erfolge erreichten Jan Frodeno mit seinem 6. Platz bei den Olympischen Spielen von London 2012 sowie 2015  als Europa- und Weltmeister im Ironman sowie Weltmeister im 70.3 Hanna Philippin 2014 Vizeeuropameisterin im Mixed Team und 2015 Teilnahme am ITU World Olympic Qualification Event. Sie ist Mitglied im Perspektiv-Team Saarland.

Svenja Thös wurde 2015 im Triathlon Vize-Weltmeisterin über die 70.3 Distanz.

Martin Schedler wurde 2015 Deutscher Meister im Ultra-Trail.

Sophie Gimmler (Hammerwurf) erreichte 2015 mehrere deutsche Titel und Platzierungen im U20/U23 Bereich und wurde 7. bei den U20-Europa-Meisterschaften in Schweden.

Lukas Hein (Sprint) wurde 2015 Deutscher Meister U20 und nahm ebenfalls an der U20 EM in Schweden teil.

Dazu kommen mehrere Titel und Erfolge von Staffeln und Teams.

 

Breitensport

 

Auf regionaler Ebene erreichten wir eine Vielzahl ausgezeichneten Leistungen im Jugend-, Aktiven und Mastersbereich. Dies spiegelt sich auch in unserer Mitgliederentwicklung wieder. Von fast 400 Mitgliedern ist der überwiegende Teil der aktiven Athleten im Breitenbereich tätig –damit werden wir auch unserem Anspruch gerecht, allen sportbegeisterten Menschen Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten zu bieten Ausrichtung bzw. Unterstützung von Events.

Mit dem Sofis City Cross richten wir eine besonders beachtete Veranstaltung aus. Jährlich nehmen seit 2012 ca. 600 Sportler/innen bei dem Lauf über spektakuläre Hindernisse im Herzen der Saarbrücker Innenstadt teil. Dazu kommt unser Engagement über den Verein hinaus durch die Unterstützung von Organisation und Projekten wie z.B. die Ausrichtung von Crossmeisterschaften , des Saarbrücker Frauenlaufs oder „Kids in Bewegung“.

2015: Eröffnung einer Geschäftsstelle

Ohne das ehrenamtliche Engagement vieler Mitglieder wären unsere Erfolge nicht möglich gewesen. Das Wachstum in allen Bereichen und unsere Ziele für die Zukunft machten jedoch auch den Aufbau professioneller Strukturen notwendig. Im September eröffneten wir eine Geschäftsstelle, in der mit unserem 1. Vorsitzenden Achim Hachenthal und Julia Adam (Duale Studentin) zwei Ansprechpartner zur Verfügung stehen, die an der Weiterentwicklung des Vereins arbeiten.

 

Vision

 

Wir wollen den Bedürfnissen der heutigen gesellschaftlichen Entwicklungen gerecht werden und neue alternative Möglichkeiten aufzuzeigen. Das Konzept des LAZ Saarbrücken sieht vor, all denjenigen, die sich für unser Sportangebot begeistern, eine Heimat zu bieten.

Das LAZ Saarbrücken wird sich entsprechend diesem Anspruch aufstellen und gerecht werden. Wir stellen den Breitensport und den Leistungssport, sowie den Integrations- und Gesundheitssport auf eine Stufe. Nur so schaffen wir die Möglichkeiten auch in der Leistungsspitze einiges zu bewegen.

 

Robert Szopko

1. Vorsitzender (kommissarisch)

Nach Oben