Leitbild

LAZ Saarbrücken – unser Leitbild – unsere Vision, unsere Mission und unsere Vereinskultur

EINLEITUNG

Das LAZ Saarbrücken hatte 2010 im Gründungsjahr zunächst zwei Sportarten gleichberechtigt unter einem Dach vereint und integriert. Das sind die beiden olympischen Sportarten Leichtathletik und Triathlon.

Aus dem Triathlon heraus haben sich zudem die Sportarten Schwimmen und Radfahren auch als einzeln zu betreibende Sportarten entwickelt.

Die sportlichen Interessen und Bedürfnisse unserer Mitglieder sind der zentrale Ausgangspunkt aller Aktivitäten des LAZ Saarbrücken.

Das LAZ Saarbrücken ist ein demokratisch geführter Verein mit demokratischen Strukturen. Daraus resultiert unser Selbstverständnis, dass wir für jeden Menschen offen sind und jedem – innerhalb unseres Leistungsangebotes – eine sportliche Heimat bieten, unabhängig von Alter, Herkunft, Religion oder Nationalität. Wir nehmen jeden Einzelnen Ernst.

VISION

Wir wollen den Bedürfnissen der heutigen gesellschaftlichen Entwicklungen gerecht werden.

Das Konzept des LAZ Saarbrücken sieht vor, all denjenigen, die sich für unser Sportangebot begeistern, eine Heimat zu bieten. Das LAZ Saarbrücken hat sich entsprechend diesem Anspruch aufgestell.t  

Wir stellen den Breitensport und den Leistungssport, sowie den Integrations- und Gesundheitssport auf eine Stufe. Nur so schaffen wir die Möglichkeiten auch in der Leistungsspitze einiges zu bewegen. Das LAZ Saarbrücken setzt sich aktiv für die sportliche Betätigung von Kindern ein.

Wir bieten und werden auch in Zukunft Kooperationen mit  den Saarbrücker Schulen – aber auch gesellschaftlichen Initiativen, Kooperationen anbieten, z.B. Fördertraining für begeisterte und talentierte Schüler/innen.

Wir werden behinderten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, den Sport ausüben zu können. Wir sind der festen Überzeugung: Sport fördert die körperlichen und geistigen Entwicklung unserer Kinder.

Der Spaßfaktor im Training steht bei der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen klar im Vordergrund. Wobei sich Spaß- und Leistungsgedanke gut miteinander verbinden lassen, wenn nicht sogar unabdingbare Voraussetzungen zur Vorbereitung einer leistungssportlichen Karriere sind.

Der Leistungssport mit der Förderung und Begleitung leistungsfähiger und – bereiter Athleten von Kindheit an bis in den Aktivenbereich hinein ist eine Säule des Vereinslebens.

Eine weitere Säule ist es jedoch, auch denen eine Basis zu bieten, die – altersunabhängig - in einem Verein aktiv sein möchten, um ihre sportlichen Fertigkeiten zu verbessern. Wir unterstützen sie auch, wenn sie sich im sportlichen Wettkampf mit anderen messen möchten.

Über den sportlichen Rahmen hinaus ist sich das LAZ Saarbrücken bewusst, dass es auch eine soziale Verantwortung trägt. Der Verein steht u. a. für Toleranz, Integration und Respekt.

Diese Eigenschaften wollen wir, der Vorstand, die Trainer und Betreuer zusammen mit allen sonst im Verein engagierten Mitgliedern vorleben.

Unser Ziel:

Leistungs- und Breitensport aktiv im Verein zu leben. Als Vision die Teilnahme von LAZ-Athleten/innen bei jeden olympischen Spielen zu unterstützen und zu ermöglichen.

2016 in Rio könnte dieser Traum wahr werden für:

 Anne Haug im Triathlon.

Hannah Philippin im Triathlon

Sosthene Mogunera im Weitsprung

Andreas Waschburger im Langstreckenschwimmen

WER WIR SIND:

Trainer, aktive Seniorensportler, Weltmeister, Unternehmer, Breitensportler, Angestellte, Beamte, Deutsche Meister, Väter und Mütter und vieles mehr…..

QUALITÄT

Die LAZ-Trainer sind bestens ausgebildet und garantieren ein breitgefächertes Trainingsangebot mit einem hohen Qualitätsanspruch. Sie sind der Dreh- und Angelpunkt unseres Vereinsgeschehens. Sie sind Ratgeber, Freund, Mentor und Trainer zugleich. Unser Training entspricht den neuesten Erkenntnissen der Sportwissenschaft. Die Qualität unserer Trainer und Übungsleiter ist uns wichtig. Fortbildungen und Lehrgänge werden von uns gefördert und gefordert.

VEREINSKULTUR

Wir haben, vor jeder erbrachten Leistung eine großen Respekt und achten den persönlichen Erfolg jedes Einzelnen in unserem Verein.

Jede Form von Leistungsmanipulation und Doping entspricht nicht unserer Form des gemeinsamen Sporttreibens und unserem Leitbild und wird daher strikt abgelehnt.

Respekt gehört zu unserem Grundverständnis. Damit ermöglichen wir jedem Einzelnen das Recht anders zu sein.

Weitere zentrale Attribute sind Fairness, Teamgeist sowie jedem Vereinsmitglied mit Solidarität und Toleranz zu begegnen.

Die Arbeit in unserem Verein wird auf vielen Schultern verteilt und ist ehrenamtlich. Nur so können wir sicher sein, dass wir den Ansprüchen unseren Mitgliedern heute und in Zukunft gerecht werden können.

Das Zusammenwirken der Beteiligten ist geprägt von Wertschätzung, Anerkennung und gegenseitigem Respekt.

POSITIONIERUNG NEU. FRECH. SPORTLICH. DYNAMISCH.

Wir verstehen uns als einen jungen, modernen und innovativen Sportverein.

Mit unseren Sparten Leichtathletik, Triathlon, Schwimmen und Radfahren haben wir vier olympischen Sportarten anzubieten. LAZ Saarbrücken in Saarbrücken, für Saarbrücken und für die Region! Wir übernehmen Verantwortung!

Achim Hachenthal I Martin Vogel I Daniel Schwarz I Pia Jäkel I Wolfgang Steffen I Robert Szopko

Nach Oben