Wir über uns

LAZ Saarbrücken e.V. – Der Europa- und Weltverein!

Wir, der Vorstand und die Trainerinnen des LAZ, wollen, dass zu einem Sportverein mehr als das Training und die Betreuung im Wettkampf gehören. Neben dem Spaß an der Bewegung, ist uns der respektvolle Umgang miteinander im Training, im Wettkampf und im Alltag wichtig. Wer bei uns Eintritt, tut dies nicht nur für sich, sondern auch für die Gemeinschaft. Wir finanzieren uns über die Mitgliedsbeiträge und zu weiten Teilen über Sportevents, das kann nur gelingen, wenn alle mithelfen.

„Egal wer wir sind, egal woher wir kommen, nur gemeinsam sind wir stark“ ist keine leere Parole, sondern gelebte Praxis in unserem LAZ Saarbrücken .

 

Wer sind wir? 

2010 wurde das LAZ von einigen sportbegeisterten „Middle-Agern“ als Leichtathletikverein gegründet. Mittlerweile sind wir auf rund 400 Mitglieder und den Bereich Triathlon angewachsen.

Die Vereinsgründerinnen wollten nicht nur ihrem Sport nachgehen, sondern auch ihre Freude und ihre Erfahrungen im Sport wie im Leben mit anderen teilen und weitergeben. Diesen Gedanken halten wir lebendig. Wir sind Trainer, Ratgeber, Zuhörer, Freund und Motivator. Wir nutzen unser Wissen und unsere beruflichen Kontakte speziell für unseren Nachwuchs um diesem, nach Möglichkeit, Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsstellen zu vermitteln. Entsprechende Anfragen oder Angebote bitte an unsere Geschäftsstelle via Mail: info@laz-saarbruecken.de

 

Was macht uns noch besonders?

Unsere Mitglieder sind eine Gemeinschaft, die sich gegenseitig hilft.

Ob Kind, ob Senior, ob Spitzen- oder Breitensport, ob Leichtathletik oder Triathlon, jeder Einzelne wird bestmöglich gefördert. In unseren Gruppen wird auf gleiche Leistungsstärke geachtet, damit es weder zu Unter- noch zu Überforderung kommt.

Jede Altersklasse hat die Möglichkeit an Wettkämpfen teilzunehmen.

Wir achten auf gute Trainerinnen. Alle sind lizenziert und werden regelmäßig weitergebildet.

 

Was wollen wir?

Wir wollen beste Bedingungen für den Breiten- und Spitzensport. Denn nur aus der Breite kann die Spitze entstehen. Dafür wollen wir verstärkt in unsere TrainerInnen und Angebote investieren.

Wir wollen Kooperationen mit anderen Vereinen, um unsere Kräfte zum Wohle der Athletinnen zu bündeln.

Wir wollen so viele Menschen wie möglich für den Sport begeistern. Unser Angebot soll auch in Richtung Gesundheitssport weiter ausgebaut werden. In Zukunft werden wir auch spezielle und zeitlich begrenzte Kurse anbieten.

Wir wollen Familien die Möglichkeit geben zeitgleich zu trainieren.  Im Triathlon können Eltern und Kinder in Saarlouis dies bereits tun. Wir möchten dieses familienfreundliche Angebot weiter ausbauen.  Anregungen bitte via Mail an info@laz-saarbruecken.de

Wir wollen unseren Verein so aufstellen, dass er unabhängig von Fördermitteln und Sponsoring ist, und die Mitgliedsbeiträge dennoch erschwinglich bleiben. Wichtige Stützpfeiler dafür sind die Ausrichtung von Sportevents, die Solidarität jedes einzelnen Mitglieds und die weitere Professionalisierung unserer Geschäftsstelle.

Wir wollen, dass jedes Mitglied mindestens bei einem Event pro Jahr mithilft.

Wir wollen, dass Sponsoren- und Fördermittel in den Sport fließen. Sie sollen nicht die Mitgliedsbeiträge subventionieren, sondern für Trainer, Leistungssportlerinnen, Angebote und besondere Maßnahmen, wie z.B. Trainingscamps verwandt werden.

Das LAZ Saarbrücken ist Europa- und Weltverein. Eine Heimat für alle Sportbegeisterten. Wer bei uns trainiert, tut dies, weil er sich wohl fühlt, weil er individuell betreut und gefördert wird, und weil er bereit ist, dem Verein etwas zurückzugeben.